Zivilcourage gegen Rechtsextremismus und Rassismus – Multiplikator*innen-Fortbildung zu mutigem Handeln

Am 23.06.2021 von 18.30-21.00 Uhr im Haus International in Roth der Kreisjugendring diese Fortbildung für alle ehren- und hauptamtlich Interessierten an.

Das tägliche Zusammenleben und unser gesellschaftliches Miteinander sind geprägt von verschiedenen Kulturen, Werten und Auffassungen. Interkulturelle Kompetenz sensibilisiert für Kommunikationsprobleme kultureller Art, hilft Vorurteile abzubauen und eigene Verhaltensweisen und Einstellungen kritisch zu hinterfragen, denn ein reflektierter Umgang mit „Anderen“ ist ein erster Schritt für gegenseitiges Verstehen.
Mit Hilfe von interaktiven Übungen soll die eigene interkulturelle Kompetenz von hauptberuflich und ehrenamtlich Tätigen erweitert werden. Besonderer Schwerpunkt liegt auf den Themen Vorurteile, Identität & Herkunft sowie demokratische Prinzipien. Die Übungen können anschließend auch selbst mit einer eigenen Klasse oder Gruppe durchgeführt werden.

Referent: Heinz-Claude Aemmer, KURSWAGEN von Children & Communication

Ort: Haus International, Roth

Kosten: für Ehrenamtliche kostenfrei, für Hauptberufliche: 10,00 Euro

Anmeldungen bitte direkt online über unsere Homepage